Projekt R.I.P.P.

Munich / Germany

0
0 Love 52 Visits Published

Eine Doppelhaushälfte mit Einfamilienhaus-Charakter war das Ziel. An der Nachkriegszeits-Kubatur durfte baurechtlich jedoch keine Veränderung vorgenommen werden – sie musste identisch mit der anschließenden Doppelhaushälfte sein. Durch das einheitliche, ungewöhnliche Farbkonzept außen wurde eine architektonische Eigenständigkeit des Wohnhauses erreicht, die im Innenraum durch das Spiel mit Enge und Weite für einen facettenreichen Raumfluss sorgt. Blickachsen und Sichtbezüge verbinden Wohnfunktionen sowie Innen und Außen und suggerieren dadurch die Großzügigkeit eines Einfamilienhauses.

0 users love this project
Comments
    comment
    Enlarge image

    Eine Doppelhaushälfte mit Einfamilienhaus-Charakter war das Ziel. An der Nachkriegszeits-Kubatur durfte baurechtlich jedoch keine Veränderung vorgenommen werden – sie musste identisch mit der anschließenden Doppelhaushälfte sein. Durch das einheitliche, ungewöhnliche Farbkonzept außen wurde eine architektonische Eigenständigkeit des Wohnhauses erreicht, die im Innenraum durch das Spiel mit Enge und Weite für einen facettenreichen Raumfluss sorgt....

    Project details
    • Status Completed works
    • Type Single-family residence
    Archilovers On Instagram